Foodwatch Aktion ‚Hände weg vom Acker, Mann!‘

Erinnert sich noch jemand an die Foodwatch-Aktion „Schluss mit der Nahrungsmittel-Spekulation!“ und das dazugehörige Video „Hände weg vom Acker, Mann!“ vom Oktober 2011? Ist schon eine Weile her doch nutze ich die aktuellen Geschehnisse zu einer Auffrischung.

Quelle: Youtube | Foodwatch

Dies war einer von vielen Gründen der auch mich bereits im November letzten Jahres dazu bewogen hat, mein Konto bei der Deutschen Bank zu kündigen. Und das ist auch gut so. Dem Blog-Beitrag auf kreativ-ackern.de (von Gero Pflüger) mit dem Titel: „Update: Mein Bankwechsel war wohl gerechtfertigt“ kann nur zustimmen.

Wie mein Bankwechsel vonstatten ging und bei welcher Bank ich nun gelandet bin, dazu folgt in Kürze ein eigener Blog-Beitrag. Alles in allem kann ich aber jetzt schon verraten: ich bereue die Entscheidung nicht und kann allen Privat- wie auch Geschäftskunden nur raten: Es ist Zeit für einen Wechsel!

Derzeit ist Oxfam Deutschland e.V. , eine unabhängige Hilfs- und Entwicklungsorganisation, aktiv und ruft mit der Aktion „Mit Essen spielt man nicht!“ zur Unterzeichnung der Unterschriftensammlung auf. Diese soll im Herbst 2012 an die Bundesregierung übergeben werden.

1 Kommentar zu “Foodwatch Aktion ‚Hände weg vom Acker, Mann!‘

  1. Pingback: Bankwechsel: Der Wechsel zur Ethikbank | konsensor.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.