[Update] Gusti „Felix“ Leder Stiftemappe P6

Die Gusti Leder Stiftemappe Felix P6 | Foto: konsensor.de

Schreibuntensilien sind eine wirklich feine Sache. Und ebenso fein sind auch die entsprechenden „Behältnisse“ dafür. Nennt sie   Mäppchen, Etui, Federmappe, Schlamperrolle, Stiftemappe, Griffelmappe… es gibt sie in fast jeder erdenklichen Form und Variante.

Für meine „Immerdabei-Stiftesammlung“, die Stifte mit denen ich am liebsten arbeite, habe ich mir die Gusti Leder „Felix“ Stiftemappe P6 zugelegt. Eine kleine Federmappe aus Ziegenleder die nicht nur toll aussieht, sondern sich auch toll anfühlt.

Die Gusti Leder Stiftemappe Felix P6 | Foto: konsensor.de

Mit Maßen vom ca. 19 cm Länge, 7 cm Breite ein zierliches Federmäppchen, welches man mit Stiften zu einer Dicke von bis zu 3 cm verhelfen kann. In meinem Falle passen neben meinen 3 Kaweco Classic Sport Stiften noch zwei bis drei weitere Stifte sowie ein kleiner Radiergummi mit hinein.

Als Verschluss wird ein Lederband, welches am Mäppchen befestigt ist, um dieses herumgewickelt. Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, doch schon nach wenigen Versuchen hat man die Wickeltechnik erlernt.

Die Gusti Leder Stiftemappe Felix P6 | Foto: konsensor.de

Anzumerken ist der Anfangs doch ziemlich starke Geruch des Leders, der feine Nasen sicherlich abschrecken wird. Es dauert einige Zeit, doch gottseidank verfliegt dieser Geruch zunehmend.  Ich habe die Federmappe erst wenige Woche im Einsatz und geruchstechnisch ist es schon viel, viel besser geworden. Gusti Leder verspricht jedenfalls eine vegetabile Gerbung und Färbung und eine ökologisch nachhaltige Herstellung, so dass man sich diesbezüglich hoffentlich keinerlei Sorgen machen muss.

Letztendlich bin ich bisher jedoch sehr zufrieden. Die Stiftemappe P6 sieht wirklich toll aus, fühlt sich wie gesagt seht gut an und auch die Verarbeitung bietet bisher keinen Grund zu Klagen. Leder lebt, und so erwarte ich auch in den kommenden Wochen und Monaten (m)eine Patina, Gebrauchsspuren die das gute Stück noch toller machen.

Die Stiftemappe P6 ist bei Amazon für 11,50 EUR (Stand 11/2014) oder direkt bei Gusti-Leder käuflich zu erwerben. Ein idealer und wirklich schicker und individueller Schutz eurer Stifte – denn jedes Stiftemäppchen ist ein Unikat.

Update 06.01.15

Wie diverse Kunden in Ihren den Amazon Bewertungen  bemängeln, tritt nach kurzer Zeit eine klebstoffartige Masse aus den Nähten hervor, vor allem an den Nähten der Unterseite der Stfitemappe.  Dies kann und muss ich leider bestätigen. Es scheint als ob ein Kleber verwendet wurde, der nach kurzer Zeit austritt und obendrein auch noch ziemlich zäh und – nun ja eben sehr sehr klebrig ist.

In einer Tasche transportiert, sind nun so einige unschöne Klebestellen entstanden die wirklich nur sehr schwer zu entfernen sind. Hier ein Foto vom Rand mit dem austretenden Kleber:

Die Gusti Leder Stiftemappe Felix P6 | Foto: konsensor.de

Der Erstkontakt zu Gusti, mit Hinweis auf das Problem, Rückfrage und Bitte um Rückmeldung ist ziemlich in die Hose gegangen. Hoffe der zweite Versuch verschafft etwas Klarheit und es gibt eine Stellungnahme zu dieser klebrigen Angelegenheit.

To be continued…

Update 08.01.15

Nun, wie es scheint wird es keine Stellungnahme von Seiten Gusti geben. Auch gut. Das Federmäppchen kann ich so jedenfalls nicht benutzen. Der Klebstoff tritt auch nach mehrmaligem Ausdrücken und Abwischen immer noch aus. Alles was damit in Berührung kommt bedarf einer doch etwas aufwändigeren Reinigung.

Die Gusti Leder Stiftemappe Felix P6 | Foto: konsensor.de

Somit muss ich meine oben ausgesprochene Empfehlung bezüglich der Gusti Leder „Felix“ Stifte- bzw. Federmappe P6 zurückziehen und bin ehrlich gesagt über die Kommunikation von Seiten des Herstellers ziemlich enttäuscht. Der Retourenschein ist ausgedruckt und das Mäppchen tritt die Rückreise zum Hersteller an.

Aber wie sagt man doch so schön: c’est la vie – suchen wir uns eine neue Federmappe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.