Alte Tim & Struppi Hefte | Foto: konsensor.de

Mit einem Stapel Tim & Struppi Comics zurück in die Vergangenheit

Aufräumen, Umräumen, Wegräumen, Ausräumen… eins ist Fakt: im Laufe der Zeit sammeln sich einfach viel zu viele Dinge an. In der Regel hortet man diese im Keller oder auf dem Dachboden und bei jedem Umzug werden Kisten mitgeschleppt… kennt sicherlich jeder.

Dann steht man da, sortiert, räumt um, räumt aus, räumt auf… und plötzlich hält man einen Stapel Kindheit in der Hand.

Der Fund eines Stapels alter Tim & Struppi Hefte hat mich in eine Zeitreise versetzt. Alte Abenteuergeschichten die ich als Kind kaum aus den Händen legen konnte. Hefte die ich längst verloren glaubte.

Es sind zum größten Teil Originalhefte aus den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts, also 1984 – 1988. Allerdings auch einige aus den 70ern wie zum Beispiel:

Die Zigarren des Pharaos in der 2. Auflage aus dem Jahre 1973.
Der Fall Bienlein in der 3. Auflage aus dem Jahre 1973

Erstaunlich wie ein paar alte Comichefte so starke Erinnerungen und wohlige Gefühle in einem wachrütteln können. Erinnerungen an eine kuschelige Leseecke, ruhig und völlig entspannt, gemütlich Tim & Struppi lesen… hach war das toll.

Und nun hat mich das Sammelfieber gepackt. Bin derzeit am überlegen wo und wie ich eine komplette Tim & Struppi Sammlung zusammen bekomme.  Neue Hefte kaufen oder doch lieber nach alten Heften stöbern und diese gebraucht besorgen? Mal sehen.

Alte Tim & Struppi Hefte | Foto: konsensor.de

Jedenfalls ist es wundervoll sich auch heute noch in diese Comics vertiefen zu können. Auch wenn ich sie so lange verschollen glaubte, tief im Inneren waren sie eigentlich immer da. Gespannt bin ich auf die Neuauflagen und natürlich werde ich sicherlich noch das ein oder andere Mal darüber berichten.

Übrigens gibt es die Tim & Struppi Abenteuer als Zeichentrickfilm derzeit bei Amazon Instant Video zu sehen, für Amazon Prime Mitglieder momentan sogar kostenlos. Die Staffel mit den 39 22-minütigen Folgen ist auf jeden Fall nicht nur für Fans einen Blick wert.

1 Kommentar zu “Mit einem Stapel Tim & Struppi Comics zurück in die Vergangenheit

  1. Oooooh ja, das kenne ich.

    Vor einigen Jahren ist mir das auch passiert, da wurde ich plötzlich wieder der vielen Besuche in der Stadtteilbücherei gewahr, die meist mit einem vollen Ranzen Asterix & Obelix, Spirou & Fantasio, Lucky Luke und vielen anderen endeten ;-)

    Habe mir dann über ebay vieles zusammengesucht – doch auch kleinere Spielzeugläden haben oft erstaunliche Sammlungen zu guten Preisen parat, ein Stöbern lohnt sich.

    Auf Flohmärkten habe ich weniger gute Erfahrungen gemacht – die professionellen Händler sind deutlich überteuert…

    Ach ja, falls es dir erstmal nur um das „wieder lesen“ geht, findet man auch viele Comics als pdf im Netz. Ist halt nur nicht das gleiche Gefühl wie damals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.