Fiskars Ergonomic Gärtnerspaten und Spatengabel | Foto: konsensor.de

Fiskars Ergonomic Gärtnerspaten und Spatengabel

Gartenarbeit. Mittlerweile eine meiner Lieblingstätigkeiten. Und als Neuling, sozusagen Erforscher anstrengender Gartentätigkeiten, bin ich nach schmerzhaften Erfahrungen, vor allem was das Arbeitsmaterial anbetrifft, diesbezüglich etwas wählerischer geworden.

Eines kann ich mit Sicherheit sagen, vor allem bei Grabearbeiten, gefühlt habe ich im letzten Jahr Erde in den Dimensionen des Berliner Teufelsberges umgegraben, macht sich gutes Werkzeug bezahlt.

Den ersten Kontakt mit Fiskars Spaten ermöglichten mir einige Gartenleute, die selber mit diesen zugange waren. Ich war erstaunt über die Leichtigkeit und der guten Griffigkeit der Spaten, vor allem aber über die Durchschlagskraft der Spatenkanten beim Durchschlagen von altem Wurzelwerk, mit dem wir in unserem Boden zu kämpfen haben.

Es blieb natürlich nicht aus, dass ich mir diese Spaten selber zulegte. Gesehen, ausprobiert, bestellt. Gekauft habe ich mir den Fiskars Gärtnerspaten Ergonomic und den Fiskars Gärtnerspaten Ergonomic mit spitzem Blatt.

Fiskars Ergonomic Gärtnerspaten und Spatengabel | Foto: konsensor.de

Was soll ich sagen, es ist wirklich grandioses Werkzeug. Das dachten sicherlich auch die Langfinger, die nur wenige Wochen später ärgerlicherweise die niegelnagelneuen Spaten mitgehen ließen. Erneut habe ich die Spaten bestellt und seitdem werden die Geräte gut gehütet und sicher weggeschlossen.

Mittlerweile sind die Fiskars Spaten ein gutes Jahr im Einsatz und ich kann nur beteuern, es ist das bisher beste Grabewerkzeug, dass ich in Händen hielt. Stabiler bisher nichtkaputtzubekommender Kunststoff in Kombination mit hochwertigem, ebenfalls bisher unkaputtbarem, Borstahl ermöglichen ein sorgenfreies Arbeiten in schwerer wurzeldurchzogener Erde.

Fiskars Ergonomic Gärtnerspaten und Spatengabel | Foto: konsensor.de

Beide, Ergonomic Gärtnerspaten mit spitzem Blatt und Ergonomic Gärtnerspaten mit rundem Blatt, haben jeweils eine Gesamtlänge von 125 cm sowie einen 26 Grad Hebe-Winkel. Dieser sorgt für einen minimierte Beanspruchung des Schulter-Rücken-Bereichs während der Arbeit. Zudem minimiert das den Kraftaufwand deutlich und erleichtert somit die Arbeit enorm.

Jetzt, wo die Gartensaison beginnt, sind die Spaten täglich im Einsatz und somit aus dem Gartenalltag nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile habe ich mir zusätzlich noch eine Fiskars Spatengabel Ergonomic zugelegt. Der Komposthaufen ist im letzten Jahr angewachsen und so langsam haben wir den Dreh raus wie dieser zu bearbeiten ist. Eine Spatengabel ist hier das Ideale Werkzeug dazu.

Ein Kauf der sich bisher mehr als gelohnt hat. Und so wie es aussieht ein Kauf der, abgesehen von den entwendeten Geräten in unserem Fall, (hoffentlich) nur einmal nötig ist. Fiskars scheint bei diesen Produkten tatsächlich auf Langlebigkeit bedacht zu sein. Ein Eindruck den ich bisher nur bestätigen kann.

Der Kaufpreis der Fiskars Spaten liegt bei ca. 30,- EUR pro Gerät (Stand 05/2016). Ein wie ich finde mehr als fairer Preis. Qualitativ gibt es meinerseits absolut nichts zu bemängeln. Eine klare Kaufempfehlung von mir.

Fiskars Ergonomic Gärtnerspaten mit spitzem Blatt
Fiskars Ergonomic Gärtnerspaten mit rundem Blatt
Fiskars Spatengabel Ergonomic

1 Kommentar zu “Fiskars Ergonomic Gärtnerspaten und Spatengabel

  1. Seit kurzem bin ich ja auch Gärtner. Danke für den Tipp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.