Die originale Nexus 6P Schutzhülle | Foto: konsensor.de

Die originale Nexus 6P Schutzhülle

Das Nexus 6P ist noch immer in täglichem Einsatz und bisher gibt es kaum etwas zu meckern. Auch Android 6.0.1 Marshmallow macht eine erstaunlich gute Figur, denn alles was ich machen will und muss läuft bisher reibungslos. Der Umstieg vom iPhone & Plus zum Nexus 6P hat bisher bestens geklappt.

Gefragt wurde ich in letzter Zeit oft, was für ein Case bzw. Hülle oder Tasche ich denn benutze. Grund genug einiges an Zubehör, vor allem eben Cases, Hüllen und Taschen für das Nexus 6P vorzustellen. Den Start macht die originale Nexus 6P Schutzhülle, die es im Google Store zu kaufen gibt.

Und anscheinend auch nur dort, zumindest habe ich sie bisher sonst noch nirgends entdecken können. Bestellt hatte ich das Case gleich mit dem Nexus 6P zusammen, es ist also die erste Hülle für mein Nexus 6P und somit auch bisher am längsten im Einsatz.

Entschieden habe ich mich für die anthrazitfarbene Schutzhülle. Das Motiv auf der Rückseite fand ich cool. Geschmacksache. Trotz täglicher Begrapscherei, und das nun seit guten 2 Monaten, sieht das Case aus wie am ersten Tag. Bisher gibt es keinerlei Abnutzungserscheinungen.

Das Material, TPU (elastischer Kunststoff), fühlt sich gut an und die fein strukturierte Oberfläche aus Mikrofaser bietet einen ausgezeichneten Grip. Mit „aus-der-Hand-rutschen“ ist hier nichts. Die Ränder und vor allem Ecken der Schutzhülle sind deutlich fester und sollen Schutz vor Stößen und Stürzen bieten. Einen Sturz kann ich bisher noch nicht voweisen, #klopfholz, doch federn die Ecken sparbar wenn sie belastet werden.

Die originale Nexus 6P Schutzhülle | Foto: konsensor.de

Aussparungen für Ports und Bedienung, also Fingerabdrucksensor, Kopfhöreranschluss, Kamera, Blitz und USB-Typ-C Ladestecker, sind perfekt platziert und bestens zugänglich. Ein absolut passgenaues Case. Man merkt, dass die Schutzhülle speziell für das Nexus 6P entwickelt und angefertigt wurde.

Die Tasten lassen sich zwar gut bedienen, allerdings ist etwas Übung nötig. Einen Screenshot zum Beispiel, beim Nexus 6P ist das die Tastenkombination Einschalttaste und Leise-Taste gleichzeitig gedrückt halten, klappt bei mir nicht. Die Leise-Taste kann durch das Case irgendwie nicht separat fein genug bedient werden. Ohne Case hingegen klappt die Tastenkombi. Das reguläre Verstellen der Lautstärke hingegen klappt auch im Case wunderbar.

Ansonsten gibt es keinerlei Grund zur Beanstandung. Die originale Nexus 6P Schutzhülle erfüllt ihren Zweck, sieht toll aus und fühlt sich noch toller an. Ein Schutz der allerdings etwas kostet. Satte 35,- EUR ruft Google für das Case auf (Stand 06/2016). Wie gesagt, bisher habe ich keine weitere Einkaufsquelle gefunden.

Das Angebot an Nexus 6P Zubehör ist nicht besonders groß. Auf Amazon gibt es jedoch eine kleine Auswahl an Schutzhüllen. Über einige Cases und Taschen die ich selber hier noch ausprobiere und benutze werde ich berichten.

1 Kommentar zu “Die originale Nexus 6P Schutzhülle

  1. Pingback: JETech Displayschutz für das Nexus 6P – konsensor.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.