Anker SoundBuds Sport IE20 Bluetooth Kopfhörer

Anker SoundBuds Sport IE20 | Foto: konsensor.de

Kopfhörer. Eine Geschichte voller Missverständnisse. Das trifft bei Bluetoothkopfhörern genau so zu. Und dennoch, erneut habe ich mir Bluetoothkopfhörer zugelegt und ausprobiert. Die Hoffnung DEN für mich idealen Kopfhörer zu finden habe ich noch lange nicht aufgegeben.

Nach dem Reinfall mit dem Powerbeats 2 Wireless In-Ear, habe ich aus Frust gleich zwei Anker Bluetooth-Kopfhörer bestellt. Preislich spielen diese zwar in einer völlig anderen Liga, überrascht haben mich jedoch beide.

Bestellt habe ich mir den Anker SoundBuds Bluetooth und den Anker SoundBuds Sport IE20 Kopfhörer. Beides Bluetooth Drahtloskopfhörer zu Preisen unter 30,- EUR.

Anker SoundBuds | Foto: konsensor.de

Den Anker SoundBuds Bluetooth Kopfhörer, der mit einem Aktionspreis von knapp 16,- EUR wirklich ein Schnäppchen war (Stand 12/2016), habe ich leider nach kurzer Zeit wieder zurückschicken müssen. Nicht weil er schlecht war, nein, sie haben einfach nicht gepasst. Die In-Ear-Stöpsel waren mir zu lang, ragten aus meinen Ohren heraus, egal wie ich sie auch einsetzte, sie passten einfach nicht.

Anders sah es hingegen bei den Anker SoundBuds Sport IE20 aus. Diese sind deutlich kleiner und passten auf Anhieb. Vier verschieden große Ohrstücke sowie drei Gummi-Haken, die einfach über die rechteckigen Kopfhörer gestülpt werden können, sind im Lieferumfang enthalten. Damit lässt sich also einiges anstellen um die Trageeinstellungen zu optimieren.

Die Anker SoundBuds Sport IE20 sind, bedenkt man den Preis, eine wirkliche Überraschung. Der Sound, bei mir wie immer hauptsächlich ruhigere Musik, Hörbücher und Podcasts, ist klar, satt, erstaunlich gut. Ein Grundrauschen ist jedoch vorhanden, welches man, sofern gerade nichts abgespielt wird, hört. Ob das die von Anker beworbene „CVC 6.0 Lärmdämpfungstechnologie“ sein soll weiß ich nicht, allerdings hatte ich schon viele andere Kopfhörer bei denen ich das Grundrauschen als weitaus störender empfunden habe.

Anker SoundBuds Sport IE20 | Foto: konsensor.de

Anker setzt bei den SoundBuds Sport IE20 auf Bluetooth 4.1 Technologie. Die Kopplung, getestet mit dem iPhone 6S und dem Nexus 6P, ging jeweils kinderleicht und die Verbindung bleibt erstaunlich stabil.

Einen An- und Ausschalter haben die SoundBuds Sport IE20 nicht. Die Smart-Magnet Funktion sorgt dafür, dass, sobald die magnetischen Kopfhörer voneinander getrennt werden, diese sich  einschalten. Hält man sie dann wieder zusammen, schalten sie sich ab. Praktisch. Doch muss dies beim Transport entsprechend beachtet werden.

Eine kleine Dose oder Schachtel, oder einfach der mitgelieferte kleine Beutel, in denen die Kopfhörer sich nicht so leicht voneinander lösen können, ist von Vorteil um sich beim Gebrauch, sofern sich die Kopfhörer unterwegs voneinander gelöst haben, nicht über einen leeren Akku ärgern zu müssen.

Die Akkuleistung habe ich bisher noch nicht durchgehend am Stück testen können, so lange hindereinanderweg höre ich dann doch nicht mit In-Ears, doch halten sie mittlerweile bei täglich einer halben bis einer Stunde Nutzung mehr als zwei Wochen durch. Der Ladevorgang via Mikro-USB-Ladekabel ist in etwas über einer Stunde erledigt. Faszinierend würde ich mal sagen.

Alles in allem, sind es günstige und gute Sport-Kopfhörer mit vielen, durch die mitgelieferten Ohrstücke und Ohrhaken, Trageinstellungsmöglichkeiten.

Ausprobieren und Anhören sind natürlich wie immer Pflicht, zu unterschiedlich sind die Höreigenschaften und vor allem Tragegewohnheiten von Hinz und Kunz. Wer sich jedoch traut und wen das leichte Grundrauschen nicht stört, wird mit den Anker SoundBuds Sport IE20 praktische und brauchbare, vor allem günstige gute Kopfhörer sein Eigen nennen können.

Die Anker SoundBuds Sport IE20 sind derzeit für knapp 30,- EUR bei Amazon zu haben (Stand 12/2016). Als Einsatzgebiet habe ich ihnen den Außeneinsatz zugewiesen. Egal ob Garten, Keller, Einkauf, unterwegs sind sie, dank der guten Akkuleistung und dem „Nicht-aus-dem-Ohr-herausfallen“ (für mich) bestens dafür geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.