Gigaset C430 A Trio DECT Schnurlostelefone im 3er-Set | Foto: konsensor.de

Zwei Jahre mit dem Schnurlostelefon Gigaset C430 A Trio DECT 3er-Set

Selbstverständlich kann man sich jedes noch so tolle Smartphone ans Ohr halten und damit telefonieren. Und sicherlich reicht das, was mobile Telefonie und vor allem Erreichbarkeit angeht, vielen Nutzern vollkommen aus.

Festnetztelefone hingegen werden auch weiterhin unabkömmlich sein. Egal ob Zuhause oder im Büro, dort wo viel und oft telefoniert wird, gar mehrere Personen telefonieren müssen, können und werden Festnetztelefone noch lange nicht zum alten Eisen gehören.

Es ist jetzt etwas über zwei Jahre her, dass ich, nach unserem Umzug, für das Büro neue Festnetztelefone besorgt habe. Seitdem sind diese täglich im Dauereinsatz. Da ich zuvor mit Geräten aus dem Hause Gigaset sehr gute Erfahrung gemacht habe, fiel die Wahl auf die Gigaset C430 A Trio Schnurlostelefone und zwar das Set mit 3 Mobilteilen.

Damals diente ein Gigaset DX600A ISDN-Telefon als Dect-Basisstation. Heute sind die Gigaset C430 Mobilteile alle mit der Fritz!Box gekoppelt. Und genau das ist das wundervolle an den Geräten, die Zusammenarbeit mit den Fritz!Boxen funktioniert tadellos.

Gigaset C430 A Trio DECT Schnurlostelefone im 3er-Set | Foto: konsensor.de

In den letzten zwei Jahren gab es an den Geräten nichts zu beanstanden. Selbst die Akkus wurden bisher nicht ein einziges Mal ausgewechselt und halten einen ganzen Arbeitstag Dauereinsatz problemlos durch. Erst Abends werden sie wieder in die Ladestationen gestellt, das allerdings eher um die Geräte in den Ruhezustand zu versetzen als zu laden.

Dank Fritzbox Dect Eco-Funktion wird übrigens auch der Gigaset C430 Eco Modus unterstützt. Die Sendeleistung wird komplett abgeschaltet sobald sich die Telefone im Ruhezustand befinden. Strahlungsarm ist immer gut.

Was Handhabung und Bedienung anbetrifft, mit einem Gewicht von 112 Gramm (inkl. Akkus), hat das C430 ein äußerst angenehmes Gewicht. Mit einer Höhe von ca. 15 cm und Breite von knapp 5 cm eine, wie ich finde, auch die perfekte Größe. Egal ob in der Hand gehalten oder zwischen Schulter und Ohr geklemmt, es passt und fasst sich einfach gut an.

Das Display, ein 1,8-Zoll-TFT-Farbdisplay, ist ausreichend groß und gut ablesbar, die Tasten haben einen tollen Druckpunkt, sind angenehm zu bedienen. Ein rundum sehr gutes Alltagsgerät, dass mich bisher nicht im Stich gelassen hat.

Erstaunlich gut ist auch die Freisprechfunktion über den integrierten Lautsprecher. Äußerst praktisch für längere Telefonate hingegen ist der vorhandene 2.5 mm Klinken-Headsetanschluss den ich persönlich nicht missen möchte. Mitunter einer der Hauptgründe für den Kauf.

Im Dreier-Set, ist das Gigaset C430 A Trio für derzeit 89,90 EUR  zu haben (Stand 12/2016). Das war übrigens auch der Preis den ich vor zwei Jahren bezahlt habe. Ein stabiler und vor allem gerechtfertigter Preis für Technik die reibungslos funktioniert. Vor allem im Büro-Alltag ein Werkzeug, dass ich hier bedenkenlos empfehlen kann.

0 Kommentare zu “Zwei Jahre mit dem Schnurlostelefon Gigaset C430 A Trio DECT 3er-Set

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.