Kaweco Sport Kalligrafie-Set Füllhalter mit Kalligrafiefedern

Kaweco Sport Classic Kalligrafie-Set | Foto: konsensor.de

Hand auf’s Herz, wann habt ihr das letzte Mal etwas mit einem Füllfederhalter geschrieben? Schon etwas länger her, oder? Ich für meinen Teil habe das Handschreiben wieder für mich entdeckt und entdecke gerade unglaublich viele wundervolle Schreibgeräte.

Den Wiedereinstieg in die Füllhalter-Welt habe ich mit der Kaweco Sport Serie gewagt. Kleine feine Füller die sich im Alltag mittlerweile bewährt haben und die ich nicht mehr missen möchte. Dazu aber ein anderes Mal mehr.

Kaweco Sport Classic Kalligrafie-Set | Foto: konsensor.de

Für das etwas Mehr als „nur“ Schreiben, habe ich mir vor einiger Zeit das Kaweco Kalligrafie-Set zugelegt. Ein Set das aus einem Kaweco Sport Füllhalter und vier Kalligrafiefedern in Form von Wechseleinsätzen in den Strichbreiten 1,1 mm, 1,5, 1,9 und 2,3 mm, sowie zwei 2 Päckchen Original Kaweco Pearl Black Tintenpatronen besteht.

Nicht nur optisch ein Hingucker sondern auch äußerst praktisch ist die tolle Kaweco-Blechbox in der das Set geliefert wird. Es ist mehr als nur eine Geschenkbox. Hier hat alles seinen Platz und ist stets griffbereit.

Wer sich nun fragt „wozu ein Kalligrafie-Set, wenn man doch schon Füller hat“, der sollte es einfach mal ausprobieren. Sicherlich bekommt man mit Füllern, je nach verwendeter Federstärke, tolle Schriftbilder hin. Eine Kalligrafiefeder eröffnet einem jedoch völlig neue Schreibhorizonte und mach Lust auf mehr.

Der Kaweco Sport Füllhalter zählt mit seinen knapp 10 cm zu den eher kleinen Füllern. Mit aufgesteckter Kappe wächst er auf 13 cm und mit einem (Leicht-)Gewicht von 10,3 Gramm, gewogen inklusive einer Tintenpatrone, liegt er erstaunlich gut in der Hand. Im Gegensatz zu den Kaweco Sport Classic Füllhaltern ist die Feder übrigens nicht goldfarben sondern silbern.

Kaweco Sport Classic Kalligrafie-Set | Foto: konsensor.de

Schreiben lässt sich mit den Kalligrafiefedern durchweg wunderbar. Der Tintenfluss ist, abhängig vom verwendeten Papier, leichtläufig und stockt angenehm selten. Bei sehr sehr schnell ausgeführten Linien z.B. bei voluminösen Unterschriften, könnte es zu kleinen Aussetzern kommen. Ansonsten gibt es kaum etwas zu bemängeln. Es macht Spaß herumzuexperimentieren, Schriftbilder zu kreieren und natürlich die Ergebnisse, seien es Karten, Notizen oder Briefe zu betrachten.

Für ein, wie von Kaweco versprochen, „künstlerisch, kreatives Schreiberlebnis“, ist das Kaweco Kalligrafie-Set jedenfalls eine tolle Schreibwerkzeugkiste mit der Schreibambitionierte und vor allem Kalligrafie-Neueinsteiger viel Spaß haben werden.

Das Kaweco Sport Classic Kalligrafie-Set kostet 49,50 EUR (Stand 04/2017).

1 Kommentare

  1. Schön zu sehen wenn andere wieder den Gefallen am Schreiben mit Füllern bekommen.
    Aber die Einschätzungen des Kaweco Sport Kalligrafie-Sets kann ich nur teilen, wie man lesen kann. :)
    Kaweco hat eh sehr tolle Füller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.