Ab 18 Uhr geht’s bergab. Kurzausflug in die beschränkte Kabelwelt von Kabel Deutschland

Es war zu schön um wahr zu sein. Nach monatelangem Störungs-Hickhack mit der Telekom, Follower auf Twitter werden die täglichen Hilfeschreie und Flüche sicherlich mitbekommen haben, blieb mir nichts anderes übrig als für unseren Telekom VDSL 50 Anschluss eine brauchbare Alternative zu suchen.

Derzeit, und wie es scheint in weiser Voraussicht, parallel zum Telekom-Anschluss. Irgendwie muss hier ja auch mal gearbeitet werden. Kabel Deutschland sollte eine Chance erhalten.

Ab 18 Uhr geht’s bergab. Kurzausflug in die beschränkte Kabelwelt von Kabel Deutschland weiterlesen

Wer billig kauft, kauft zweimal. Bleistifte sind nicht gleich Bleistifte und diese schon mal gar nicht

Bereits beim Auspacken war klar, diese stark nach Lack stinkenden Bleistifte können nichts taugen. Als dann noch bei Anspitzversuchen ständig die Minen ab- und Bleistifte gänzlich auseinander brachen, war klar, das war ein Fehlkauf.

Kein Wunder bei einem Preis von 8,30 EUR für 50 Belistifte, werden einige jetzt denken. Doch sollten diese Bleistifte lediglich als Notizstifte verwendet werden um die Unmengen an ständig verschwindenden Plastikkugelschreibern, die ebenso zur Spezies der ewig “verschwindenden Gegenstände” gehören wie USB-Sticks, zu ersetzen.

Wer billig kauft, kauft zweimal. Bleistifte sind nicht gleich Bleistifte und diese schon mal gar nicht weiterlesen

Ein Dual-WLAN AC + N Router im Alltagseinsatz. Die AVM FRITZ!Box 7490 als Neuzugang

Nach dem letzten unerfreulichen Kontakt mit dem Fritz!Fon C4, welches was die Sprachqualität anbetrifft ziemlich enttäuschte, ich berichtete hier darüber, gibt es endlich wieder etwas erfreuliches aus dem Hause AVM zu berichten.

Die Fritz!Box 7490 ist bei uns ab sofort im Dauereinsatz und ersetzt die bisher genutzte Fritz!Box 7390. Gelegenheit in den kommenden Tagen, Wochen und hoffentlich Monaten, die neue Fritz!Box im Einsatz etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ein Dual-WLAN AC + N Router im Alltagseinsatz. Die AVM FRITZ!Box 7490 als Neuzugang weiterlesen

Der Adonit Jot Touch 4 Stylus im Kurztest

Es war ein ziemlich kurzes Gastspiel. Bereits nach kurzer Zeit war klar, der Adonit Jot Touch 4 Stylus ist nichts für mich. Keine Frage, der Stylus sieht sehr schick aus, ist sehr hochwertig verarbeitet hat ein gutes Gewicht und liegt sehr gut in der Hand, doch werde ich persönlich mich wohl für den Adonit Jot Script entscheiden.

Der Jot Touch 4 Stylus, mittlerweile nur noch in den Apps per Bluetooth 4.0 verbunden, wird nach erster Einrichtung automatisch erkannt. Ein integrierter Akku, der per USB-Stick-Halterung geladen werden kann, sorgt für die nötige Energieversorgung des Stifts. Technisch eigentlich alles so wie man es sich wünscht, doch komme ich einfach nicht mit dieser “Spitze”, diesem Plastikaufsatz des Stylus zurecht.

Der Adonit Jot Touch 4 Stylus im Kurztest weiterlesen

Apple Mail (Mavericks) und das Hinzufügen von Anhängen ans Ende einer E-Mail

Es kann so einfach sein. Naja, manchmal jedenfalls. Nach (m)einer OS X Neuinstallation, die man auf Macs löblicherweise äußerst selten vornehmen muss, kann es ab und an passieren, dass nicht alle Einstellungen des alten Systems sofort zur Verfügung stehen oder sich an alle vorgenommenen Einstellungen erinnert.

Erst nach und nach, im alltäglichen Arbeitseinsatz, bemerkt und vermisst man plötzlich die eine oder andere Option und Einstellung. Solch eine Einstellung ist zum Beispiel die Handhabung des automatischen Hinzufügens von Anhängen in einer E-Mail. Idealer- und praktischerweise sollten sich diese am Ende einer E-Mail befinden.

Apple Mail (Mavericks) und das Hinzufügen von Anhängen ans Ende einer E-Mail weiterlesen

Telefonieren? Nein Danke! Das AVM FRITZ!Fon C4 Telefon und die Nebengeräusche

Nach dem ernüchternden Erstkontakt mit dem AVM Fritz!Fon MT-F, dem bisherigen Flaggschiff der AVM Fritz!Fon-Telefone, über welches ich hier bereits berichtet habe, hab ich mich dieses Mal an das neue Fritz!Fon gewagt – das AVM FRITZ!Fon C4.

Und erneut kann ich es absolut nicht verstehen wie ein Gerät mit derart starken Störgeräuschen überhaupt erst auf den Markt gelangen kann/darf. Mitnichten möchte ich mich hier in die Verkaufspolitik von AVM einmischen, als zahlender Kunde jedoch kann ich von einem Telefon erwarten, dass ich damit auch telefonieren kann und das ohne Nebengeräusche, also ohne nerviges Gefiepe (auch im Standby-Modus), starkem Hintergrundrauschen (während des Telefonats) und ständigen Abbrüchen während des Gesprächs.

Telefonieren? Nein Danke! Das AVM FRITZ!Fon C4 Telefon und die Nebengeräusche weiterlesen

Klicken, scrollen, zoomen, sparen. Die Apple Magic Mouse bei Amazon

Klicken, scrollen, zoomen, es ist schon ein wirklich tolles Stück Technik diese Apple Magic Mouse. Das wundervolle daran, es ist Technik die nicht nur toll aussieht, sich toll anfühlt, sondern Technik die man fast durchgehend benutzt.

Egal Rechts- oder Linkshänder, ob Scrollfunktion, Streichen, oder statt eine lieber zwei Tasten zum Klicken, die gewünschten Funktionen sind im Einstellbereich “Maus” in den Systemeinstellungen einstellbar. Hinzu kommt eine ziemlich gute und hochwertige Verarbeitung an der man lange seine Freude hat.

Klicken, scrollen, zoomen, sparen. Die Apple Magic Mouse bei Amazon weiterlesen

Handmade in Germany. Das germanmade g.2 Sleeve. Echtledertasche im Querformat für’s iPhone 5/5S/5C

Kurz und knapp: es gibt einen neuen Favoriten in meiner iPhone Sleeve Sammlung. Das germanmade g.2 Sleeve ist aktuell mein täglicher Begleiter und ganz ehrlich, ich kann und will es einfach nicht mehr aus der Hand legen.

In gewohnter germanmade-Qualität ist auch das g.2 Sleeve erstklassig verarbeitet. Außen hochwertiges Rindsleder, innen weicher Wollfilz. Das iPhone wird von außen und innen bestens geschützt. Die Besonderheit an dieser Ledertasche ist jedoch der seitliche Einschub. Das iPhone wird also nicht wie gewohnt oben herausgezogen, sondern seitlich. Die germanmade g.2 Ledertasche ist für eine Nutzung im Querformat ausgelegt. Und das ist auch gut so.

Handmade in Germany. Das germanmade g.2 Sleeve. Echtledertasche im Querformat für’s iPhone 5/5S/5C weiterlesen

Liebling, Elecom hat den USB-Stick geschrumpft. Der 16GB Elecom Ultra-small metallic USB-Stick

Erst vor kurzem hat unsere USB-Stick Armee Zuwachs bekommen und wie schon öfter erwähnt, sind USB-Sticks hier einfach unabkömmlich. Wer mit lokal transportablen Daten jonglieren muss wird es kennen, die ewige Suche nach dem perfekten und vor allem Gerade-zur-Hand-habbaren USB-Stick. Trotz aller Onlinetransfermöglichkeiten sind USB-Sticks als Arbeitswerkzeug aus meinem Alltag jedenfalls nicht wegzudenken.

Neben den ganzen Kunststoff-USB-Sticks, die in den verschiedensten Größen, Motiven und Formen angeboten werden, gibt es eine Kategorie an Sticks, die mir bisher verborgen geblieben ist. Bisher.

Liebling, Elecom hat den USB-Stick geschrumpft. Der 16GB Elecom Ultra-small metallic USB-Stick weiterlesen

Kavaj iPhone 5S Echtledertasche ‘Dallas’. Filigraner Rundumschutz für das iPhone 5/5S

Über die Kavaj Hamburg für das iPad hatte ich vor geraumer Zeit berichtet. Die Tasche ist noch immer im Einsatz und bisher gibt es wirklich kaum etwas zu meckern. Für das iPhone 5 bzw. iPhone 5S habe ich aktuell die Kavaj Dallas einige Wochen lang im Einsatz gehabt.

Eine Echtledertasche aus feinem Leder, die dem iPhone einen Rundumschutz bietet ohne dick aufzutragen. Sie ist äußerst passgenau und fein vernäht. An die nötigen Aussparungen für Anschlüsse an der Unterseite und auch für die Kamera auf der Rückseite wurden gedacht und sie sind gut zugänglich.

Kavaj iPhone 5S Echtledertasche ‘Dallas’. Filigraner Rundumschutz für das iPhone 5/5S weiterlesen

Empfänger unbekannt. Ein desaströses DHL-Bühnenstück in zwei Monaten

Das mit dem Service ist ja immer so eine Sache. Eine  subjektive Sache, da man ja meist selber betroffen ist. Eine, so gut es geht, objektive Berichterstattung wird dann meist mit Skepsis betrachtet, da ja meist ein Betroffener berichtet. Tja, so ist das eben.

Ich berichte hier allerdings nicht als direkt Betroffener, sondern als jemand der sich der Sache angenommen hat um zu helfen und den Vorfall schnellstmöglich aufzuklären. Das ich hierbei an Grenzen investigativer Nachforschung stoßen und der Vorfall mich mittlerweile über 2 Monate lang beschäftigen würde, damit habe ich absolut nicht gerechnet.

Empfänger unbekannt. Ein desaströses DHL-Bühnenstück in zwei Monaten weiterlesen

Kleine Soundbox, großer Sound. Twelve South BassJump 2. Der portable Subwoofer für MacBook Pro/Air

Sie war verloren geglaubt. Unsere kleine “Soundbox”. Besser gesagt der Twelve South BassJump, der portable Subwoofer für das MacBook Air. Nun ist sie wieder da und verrichtet mit kräftigem Getöse ihre Arbeit. Wer ein MacBook Air sein Eigen nennt und ab und an etwas Musik hört oder einen Film schaut in dem es soundtechnisch etwas mehr zur Sache geht, der wird schnell die Grenzen akustischer Verträglichkeit erreichen.

Kleine Soundbox, großer Sound. Twelve South BassJump 2. Der portable Subwoofer für MacBook Pro/Air weiterlesen

technik lifestyle meinung