Schlagwort: Notizbuch

Ideen- und Gedankensammler Leuchtturm1917 Notizbücher

Leuchtturm1917 Notizbücher Medium (A5) | Foto: konsensor.de

Mal ehrlich, trotz allem technischen Gerät, egal ob Smartphone, Tablet, Notebook oder sonstigem technischen Equipment – Notizen sind in einem klassischen analogen Notizbuch doch irgendwie am besten aufgehoben, findet ihr nicht auch?

Wenn es schnell gehen soll, man einfach etwas notieren oder schnell eine Skizze anfertigen möchte, so aus dem Stehgreif, ohne großes Einschalt-, Hochfahr-, oder Auspackzeremoniell, von aufgeladenen Akkus und Steckdosen mal ganz zu schweigen…, dann sind ein einfacher Bleistift und ein Notizbuch einfach die besten und unkompliziertesten Werkzeuge.

Weiterlesen

Field Notes Notizhefte

Field Notes - die Crop-Edition | Foto: konsensor.de

Von wegen „aussterbende Gattung“. Ich für meinen Teil habe trotz oder vielleicht sogar gerade wegen des enormen Zuwachses an digitalen Helfern – wie iPhone, iPad & Co – die klassische Variante des Notierens wiederentdeckt.

Gerade was Notizen anbetrifft, muss/will/kann ich nicht immer meinen digitalen Helfer zücken, nein ich will einfach, schnell und unkompliziert etwas auf Papier krizzeln, etwas skizzieren, schnell notieren – eben  e i n f a c h.

Die aus Portland USA stammenden Field Notes Notizbüchlein haben es mir derzeit ziemlich angetan. Diese kleinen stets im Dreierpack gelieferten Notizheftchen passen einfach in jede Tasche und sind mit jeweils 48 Seiten auch keine kleinen Klötzchen die in der Gesäßtasche Druckschmerzen erzeugen.

Weiterlesen