Joby GorillaPod Micro 250 | Foto: konsensor.de

Mini Dreibein-Kamerastativ Joby GorillaPod Micro 250

So praktisch und notwendig Stative machmal sein können, so lästig und nervig ist mitunter ihr Transport. Starre Gelenke, Gewicht, Größe – alles Faktoren die beim mobilen Einsatz bedacht werden müssen.

Und wer möchte, kann oder will schon ständig seine komplette Ausrüstung, die ja ziemlich schnell Ausmaße einer mittelgroßen Expedition annehmen kann, mit sich herumtragen. Spontane Aufnahmen, egal ob Foto oder Film können meist eh nur mit dem umgesetzt werden was gerade zur Verfügung steht – also mit dem was man gerade bei sich hat.

Zu meinem Grundequipment gehört neben meinem iPhone 4S auch der iClyp, ein iPhone Holder und gleichzeitig Kamera-Stativ-Adapter, welcher übrigens an fast alle herkömmlichen Stative passt und irgendwie immer Platz in der Tasche findet.

Joby GorillaPod Micro 250 | Foto: konsensor.de

Seit einigen Wochen gehört nun auch das Mini-Dreibein-Stativ Joby GorillaPod Micro 250 zum Standardequipment. Angeschafft um nicht nur den kleinen Digicams sondern auch der genannten iPhone-iClyp-Kombination unterwegs Halt zu geben.

Beim Joby GorillaPod Micro 250 kann man wirklich von einem kompakten Mini-(Tripod)-Stativ sprechen. Zusammengeklappt misst es gerade mal 6,5 x 1,8 x 1,5 cm und mit einem Gewicht von nur 26 Gramm sollte es auch in der kleinsten Tasche Platz finden.

Joby GorillaPod Micro 250 | Foto: konsensor.de

Das Joby GorillaPod Micro 250 ist für kompakte Digital-Kameras konstruiert und soll ein Gewicht von bis zu 250 Gramm aushalten. Die aus einer Aluminium-Zink-Legierung gefertigten Beine des Joby GorillaPod Micro 250 sind an den Enden mit einem Gummiüberzug versehen der einen stabilen und rutschfesten Halt bietet. Der kleine Kugelkopf (Kugelpositioniertechnik) ermöglicht einen Schwenkbereich von bis zu 36° und das Auffächern der Beine ist kinderleicht.

Seit einigen Wochen ist es hier im Einsatz und wie bereits erwähnt mittlerweile ein fester Bestandteil des Hosentaschen-Equipments geworden. Ob nun Digitalkamera oder wie in unserem Fall die iClyp-iPhone-Kombination, die stabile und gute Verarbeitung, die Auswahl der Materialien (KEIN Plastik), das einfache Handling, Größe und Gewicht machen das Joby GorillaPod Micro 250 zu einem äußerst alltagstauglichen, empfehlenswerten „immerdabei“-Gadget.

Aktuell ist das Joby GorillaPod Micro 250 für knappe 20,- EUR zu haben. Eine lohnenswerte Investition für alle die ein kleines Stativ, egal ob für’s iPhone oder eine Digicam, bei sich haben wollen.

0 Kommentare zu “Mini Dreibein-Kamerastativ Joby GorillaPod Micro 250

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.