[Update] Out of Order Audible. Über das Update zum Update der Audible iOS App Version 2.5

Ach, Audible. Das nenne ich mal einen echten Supergau. Wie man den aktuellen Bewertungen der Audible-App im App Store entnehmen kann, sind das letzte Update und das Update zum Update, total in die Hose gegangen.

Groß angekündigt wurde sie, diese iOS Audible-App Version 2.5.0. Mit einer Menge neuer Features und Funktionen, mit allem Schnick und Schnack und Trallalala sozusagen. Egal ob Twitter, Facebook & Co, die Meldung der neuen Version verbreitete sich in Windeseile. Doch wie es scheint hat kaum jemand, der diese Meldung trompetend und posaunend verbreitet hat, auch nur einen Blick auf die App geworfen, geschweige denn sie mal ausprobiert.

Kurz nach Erscheinen des Updates, es dürfte maximal eine Stunde später gewesen sein, habe ich dummerweise genau dieses Update installiert. Die Version 2.5.0 der Audible iOS-App befand sich nun auf einem iPhone 6 und einem iPhone 6 Plus. Ein großer Fehler wie sich im Nachhinein herausstellte. Schon beim Start der App war klar, hier stimmt etwas nicht.

Die folgenden von mir beschriebenen Fehler sind jederzeit auf meinem iPhone 6 Plus reproduzierbar und wie ich bereits oben erwähnt habe, treten diese Probleme nicht nur bei mir auf. Aktuell habe ich bereits das Update zum Update, also Version 2.5.1 installiert.

Die iOS Audible App | Foto: konsensor.de

Bereits beim Start der App fällt auf, dass der Ladevorgang ewig dauert. Egal ob Cloud-, Gerät- oder iTunes-Anzeige, der Ladekreis dreht und dreht sich unentwegt. Das übrigens auch wenn alle Hörbücher geladen wurden und wie es scheint auch völlig unabhängig von der Anzahl der Hörbücher.

Bei der Version 2.5.0 waren die bereits auf dem Gerät befindlichen Hörbücher einfach verschwunden. Eine Neuinstallation der App und ein erneutes Herunterladen der Hörbücher war also unumgänglich.

Über die fehlerhafte Anzeige der Hördauer, Badges etc. schreibe ich jetzt nichts weiter. Zum einen sollten diese Probleme mit dem Update auf 2.5.1 behoben worden sein, zum anderen erscheinen diese „Problemchen“ in Anbetracht des weitaus ärgerlicheren Hauptproblems ziemlich unwichtig. Dieses eigentliche Hauptproblem und derzeit der Grund weshalb die Audible-App auf dem iPhone 6 Plus völlig unbrauchbar ist. Die App stürzt nämlich alle par Minuten einfach ab.

Richtig gelesen. Startet man ein Hörbuch bricht dieses alle paar Minuten ab in der Regel ca. alle 5-6 Minuten. Dabei bleibt manchmal die App weiterhin aktiv, manchmal stürzt sie komplett ab und muss neu gestartet werden.

Audible selber konnte bzw. kann den Fehler angeblich nicht reproduzieren, was mich in Anbetracht der sich häufenden User-Rückmeldungen und Bewertungen im App-Store doch ziemlich verwundert. Kontakt zum Audible-Support und Service-Team habe ich aufgenommen, Fehlerprotokolle, Crash-Logs, Crash-Reports, alles wurde bereits eingesandt und die Rückmeldung lautet: es wird mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet. Dann hoffen wir mal, dass auch bald eine Lösung gefunden wird.

Wie eine solch fehlerhafte App bzw. eine solch fehlerhaftes Update überhaupt erst veröffentlicht werden kann ist mir jedenfalls schleierhaft. Da hat sich wirklich niemand die Mühe gemacht die App vor dem Release einfach mal zu testen? Nun ja, es ist wie es ist: Die App ist nicht nutzbar und der Unmut und Ärger vieler Nutzer mehr als verständlich.

Bleibt also abzuwarten was das kommende Update des Updates zum Update bringen wird. Ich ärgere mich jedenfalls, dass ich das Update der 2.5.0 Version so unbedacht geladen habe, denn vorher lief alles, ganz ohne Schnick und Schnack und Trallala, wunderbar. Und wie gesagt brachte das Update zum Update auf Version 2.5.1 leider keinerlei Besserung in Sachen „alle-paar-Minuten-Absturz“.

Somit bleibt derzeit nur noch zu sagen… to be continued.

Bericht-Update vom 03.06.15 zum Update des Updates des Updates der App auf Version 2.5.2

Langsam wird es wirklich nervig. Auch das aktuelle Update der Audible App auf Version 2.5.2, also das Update zum Update des Updates, bringt keine Besserung mit sich. In Verbindung mit dem iPhone 6 Plus, habe ich direkt nach dem Update und auch nach mehrfacher Neuinstallation weiterhin Probleme.

Auch in dieser Version läuft die Synchronisation nach dem ersten Start der App fast unentwegt. Das Rädchen dreht sich, die App stürzt immer wieder ab und nach knapp einer halben Stunde waren erst die Hörbücher in der Cloud sichtbar. Die iTunes Hörbücher werden, nach nun mittlerweile einer Stunde Laderei , noch immer nicht angezeigt.

Nach dem, wie ich bereits erwähnte, mehrfach die App komplett gelöscht, neu geladen und neu installiert habe, und nun das erste Hörbuch heruntergeladen habe, es ist das Hörbuch Der Name der Rose, lief es genau… 5 Minuten und dann folgte der Absturz. Also alles so wie es die ganze Zeit über war.

Also auch weiterhin ist die iOS App in dieser Form auf dem iPhone 6 Plus nicht nutzbar. Es wäre hilfreich wenn das Audible Team ein Anleitung zu einem Downgrade der App anbieten würde, so dass Nutzer mit diesen Problemen wenigstens mit der Version vor dem Update auf 2.5  ihre gekauften Hörbücher auch hören könnten. Ein Hörbuch-Abo das man nun seit Wochen nicht nutzen kann ist wie ich anfangs erwähnte: mehr als ärgerlich.

Bericht-Update vom 10.06.15 zum Update des Updates des Updates der App auf Version 2.5.2

Da die Probleme abstürzender Apps und unterbrochener Wiedergabe weiterhin bestehen, hier zwei Lösungswege die zumindest kurzfristig weiterzuhelfen scheinen.

So hat das Audible-Twitter-Team auf einige Tweets zu den Problemen, unter Android, wie z.B. dem Beitrag von @Phakdi

folgendermaßen reagiert:

Für die weiterhin bestehenden App-Probleme unter iOS habe ich nach Rückmeldung des App-Entwicklerteams folgendes ausprobiert:

Auf dem iPhone 6 Plus habe ich alle iTunes Hörbücher entfernt, die App neu geladen und installiert und einige Audible Hörbücher neu heruntergeladen. Da die App nun keine iTunes Synchronisation mehr vornimmt, eine Funktion die meiner Meinung nach nichts in der Audible App verloren hat, oder zumindest nur nach expliziter Freigabe des Nutzers erfolgen sollte, startet sie auch sofort. Die unendliche Laderei ist nun passe. Wie es scheint lag und liegt eines der größeren Probleme der Audible 2.5er Version bei der Synchronisierung mit der auf den Geräten befindlichen iTunes Hörbuch-Bibliothek.

Nach dem ersten Tag Testerei – wie gesagt OHNE iTunes Hörbücher auf dem iPhone – läuft die Audible App nun ohne Abstürze und die Hörbücher werden korrekt wiedergegeben.

Dies also als vorübergehende Lösung, bis zum nächsten Update, das hoffentlich diesen Bug behebt. Ich habe es bisher noch nicht riskiert und probiert wieder Hörbücher über iTunes auf das iPhone zu laden – das werde ich zu gegebener Zeit nachholen. Momentan ist diese Lösung der scheinbar einzige Weg seine Audible-Hörbücher über die iOS-Audible-App zu hören.

Es heißt also auch weiterhin warten auf eine hoffentlich bald fehlerfreie Audible-App.

 

_________________

P.S.
Auch wenn es derzeit Probleme mit Audible iOS App gibt, grundsätzlich ist der Dienst ziemlich brauchbar (gewesen). Wer sich bisher noch nicht getraut hat, der sollte einen Blick auf das Audible Probeabo werfen. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.