Nachbau Ladegerät Netzteil für das MacBook Pro

Das mit dem Nachbau von Ladegeräten bzw. Netzteilen ist so eine Sache. Grundsätzlich rate ich persönlich in der Regel immer zu Originalersatzteilen, vor allem bei Apple Produkten. In diesem Falle habe ich es jedoch gewagt und eines dieser bei Amazon als „Original“ angepriesenen MagSafe Netzteilen bestellt.

Gleich vorweg der wichtige Hinweis, dass es hier um einen Artikel geht, der NICHT direkt von Amazon sondern von sogenannten Drittanbieter angeboten wird. Auch wechseln dieser Drittanbieter sehr oft, und wenn auch der Artikel mit einer identischen Beschreibung daherkommt, die Angebote stammen nicht vom selben Händler und scheinen, schaut man sich die Bewertungen einmal genauer an, auch nicht von gleicher Qualität zu sein.

Nachbau Netzteil für das MacBook Pro | Foto: konsensor.de

Ich habe mich getraut und eines dieser angeblichen „Original Apple 60W MagSafe Ladegerät Netzteil MC461Z/A MacBook 13′ MacBook Pro“ bestellt und auch geliefert bekommen.

Es funktioniert zwar, hat im Vergleich zum Original Apple-Ladegerät knapp die Hälfte gekostet, allerdings bezweifle ich, dass es sich um ein originales Apple-Ladegerät handelt.

Nachbau Netzteil für das MacBook Pro | Foto: konsensor.de

Geliefert wurde es in einer einfachen Blisterverpackung und äußerlich sind auf den ersten Blick kaum Unterschiede zu erkennen. Vergleicht man das Netzteil jedoch mit einem echten Apple Netzteil, sind einige leichte Unterschiede zu erkennen. So ist der Aufdruck zwar ähnlich aber nicht gleich.

Bei dem mir hier vorliegenden Netzteil scheine ich jedoch Glück gehabt zu haben. Es hat jedenfalls keine erkennbare Schäden oder Macken und wie anfangs erwähnt, funktioniert es bisher völlig problemlos. Seit einigen Monaten ist es mittlerweile im Einsatz und dient mir als Zweitladegerät für ein 13″ MacBook Pro.

Nachbau Netzteil für das MacBook Pro | Foto: konsensor.de

Bisher lädt das Netzteil und das MacBook läuft, und ich hoffe das es auch noch lange so bleibt, allerdings finde ich sollte man diese Nachbauten oder „originalen“ Netzteile mit äußerster Vorsicht genießen. Warum, wieso, weshalb Amazon diese doch ziemlich unklaren und nicht eindeutig als Nachbau gekennzeichneten Artikelbeschreibungen zulässt ist mir schleierhaft.

Den Händler über den ich das „Original Apple 60W MagSafe Ladegerät Netzteil MC461Z/A MacBook 13′ MacBook Pro“ erhalten habe scheint es nicht mehr zu geben. Zumindest bietet dieser – warum auch immer – derzeit keine Produkte mehr auf Amazon an…

Bleibt also abzuwarten wie lange das Netzteil auch weiterhin seine Arbeit verrichten wird, in der Hoffnung dem MacBook keinen Schaden zuzufügen. Und wie gesagt, wer auf Nummer sicher gehen will, der wird an einem wirklich originalen Apple Netzteil nicht vorbeikommen.


Ähnliche Beiträge

Das defekte MacBook Air „i“ und ein pr... Es gibt Situationen, in denen man möglichst unkompliziert und vor allem schnell eine Lösung finden m...
Apple Thunderbolt auf Gigabit Ethernet Adapter Drahtlose Verbindungen sind äußerst praktisch aber eben nicht überall verfügbar. Für User die viel u...
Das MacBook Air 13″ und eine skurile Grafik... Zuwachs. Und was für einer. Das neue MacBook Air 13" mid 2013 ist endlich da. Fühle mich gerade so e...
Apple Mail (Mavericks) und das Hinzufügen von Anhä... Es kann so einfach sein. Naja, manchmal jedenfalls. Nach (m)einer OS X Neuinstallation, die man auf ...
Apple Mail und leere E-Mails in lokalen Postfächer... Seit dem Update auf OS X Mavericks und Mail 7.0 hat sich in Apple Mail ein äußerst ärgerlicher Bug e...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.