WOLF-Garten Akku-Heckenschere HTA 700

Egal ob lang, kurz, groß, klein, Gartennutzer mit Grundstücken auf denen eine oder mehrere Hecken stehen, kommen ohne Heckenscheren kaum aus. Die Vielzahl der erhältlichen Geräte ist enorm.

Hin und wieder werde ich gefragt womit wir denn unsere Hecke schneiden. Auf dem Grundstück steht eine lange Hecke aus alten Hecken- bzw. Prachtspieren (spiraea vanhouttei).

Diverse Heckenscheren konnte ich in den letzten Jahren ausprobieren, doch irgendwie hat es ziemlich lange gedauert bis ich die Wolf-Garten Heckenschere Li-Ion Power HTA 700 (41AG0H-L650) in die Finger bekam. Diese ist nun seit über einem Jahr im Einsatz und meines Erachtens die bisher für mich best handhabbare. Sie ist klein, leicht, handlich, angenehm zu halten und zu bedienen.

WOLF-Garten Heckenschere HTA 700 | Foto: konsensor.de

Mit einer Schnittbreite von 45 cm und den gegenläufigen Messern (Messerabstand beträgt übrigens 16 mm) ist sie für unsere Zwecke bestens geeignet. Doch auch größere bzw. tiefere Hecken, da meist eh beidseitig geschnitten wird, können problemlos damit gestutzt werden.

Mit einem Gewicht von 2,5 kg ist die HTA 700 ein Leichtgewicht. Bestens ausbalanciert liegt sie gut in der Hand, Griffe und Schaltgrifftaster sind bestens erreich- und bedienbar. Der von mir als „Zwei-Hände-zwei-Schaltgriffe“ bezeichnete Schutzmechanismus schützt vor einem nicht gewollten Einschalten der Heckenschere. Beide Hände müssen an den dafür jeweils vorgesehen Griffen die Schaltgriffe betätigen damit es losgehen kann. Ein „aus Versehen“-Aktivieren ist somit fast unmöglich.

Was die Laufzeit anbetrifft, Wolf-Garten gibt eine Nutzungsdauer von 40 Minuten an. Bei uns wurde die Heckenscheren bisher zwar noch nie ununterbrochen an einem Stück 40 Minuten lang genutzt, der Akku hat mich bisher jedoch noch nicht im Stich gelassen und ich kämpfe meist – mit einigen Unterbrechungen wie z.B. Leiter verschieben, bereits Geschnittenes beiseite räumen etc. – mehr als eine Stunde mit unserer Hecke. Der Akku hatte auch danach noch immer Prower um weiterzumachen.

WOLF-Garten Heckenschere HTA 700 | Foto: konsensor.de

Im Lieferumfang befinden sich Ladegerät und 18 Volt/1,5 Ah Li-Ion Akku. Leider ist das keine Selbstverständlichkeit, denn viele Hersteller, vor allem Anbieter von ganzen Geräte-Serien, bieten Geräte ohne Ladegerät und Akku an, um zum Kauf weiterer Geräte zu animieren. Hier ist das wie gesagt nicht der Fall. Aus der Wolf-Garten Akku-Geräteserie 700 besitze ich kein weiteres Gerät, daher begrüße ich es auch, dass Akku und Ladegerät gleich im Lieferumfang enthalten sind.

Die Wolf-Garten Li-Ion Power HTA 700 (41AG0H-L650) Heckenschere ist ein kleines aber durchaus feines Gerät. Handlich, kabellos, leise, leicht, dennoch robust und sehr gut handhabbar und mit einem erstaunlichen Durchhaltevermögen, sind alle Schneidearbeiten bestens zu bewältigen.

Gekauft habe ich die Wolf-Garten Li-Ion Power HTA 700 Heckenschere bei Amazon vor einem Jahr zu einem Preis von etwas über 130,- EUR (Stand 07/2016). Für mich das ideale Gerät für den Heckenschnitt.

Wer auf der Suche nach einer vor allem kleinen, leichten und handlichen Akku-Heckenschere ist, der kann und sollte sich die Wolf-Garten Li-Ion Power HTA 700 (41AG0H-L650) etwas genauer ansehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.