#Bulli Wer billig kauft, kauft zweimal – Anker Lüftungsschlitz-KFZ-Halterung

Es heißt nicht umsonst: Wer billig kauft, kauft zweimal. Was meinen Kauf einer Smartphone-Halterung für Lüftungsschlitze, besser gesagt Lüftungsgitter oder Lüftungslamellen anbetrifft, trifft dies jedenfalls zu. Und nicht nur das, der erste Kauf einer Lüftungsschlitz-KFZ-Halterung war zudem auch noch Schuld an den ersten hässlichen Kratzern im Cockpit des neuen T6 Bullis.

Gekauft habe ich mir die KFZ Halterung Anker Air Vent 360 Grad, für gerade mal 8,99 EUR. Ein auf den ersten Blick vermeintliches Schnäppchen. In den ersten Tagen machte die Halterung auch einen durchaus guten Eindruck. Die Verarbeitung schien in Ordnung, beim ersten Befestigen schien die Spannung gut zu sein, die Halterung verrutschte nicht.

Doch bereits wenige Wochen später begann das Hin- und Hergewackle. Das Smartphone saß zwar fest in der Halterung, doch die Halterung selber verrutschte immer wieder. Die Spannung der Klemmfedern ließ kontinuierlich nach. Immer wieder musste die Halterung geradegerückt werden. Letztendlich, genervt von dem unsicheren Halt, nahm ich sie ab und zu meinem Entsetzen entdeckte ich deutliche Schrammen an den Lüftungslamellen.

Sich lösende Gummiummanteklung | Foto: konsensor.de

 

Die Gummiummantelung der Klemmfedern hatte sich gelöst und mit jedem Wackler und Zurechtrücken kratzten die nun blanken Federn an den Lamellen. Im Zuge der Reklamation warf ich, leider viel zu spät, einen Blick auf die Bewertungen bei Amazon und kann die mittlerweile vielen Negativbewertungen nur bestätigten. Es scheint kein Einzelfall zu sein.

Die Rückabwicklung lief, wie bei Amazon gewohnt, schnell und unproblematisch ab. Nach Schilderung des Vorfalls wurde der Kaufpreis erstattet.

Und da ich weiterhin keinen Festeinbau einer Halterung vornehmen möchte, habe ich mit einige andere Halterungen zum Ausprobieren bestellt. Aktuell ist die Kenu Airframe+ Lüftungs-Halterung (Modell AF2-KK-NA) mein Favorit und mittlerweile auch im Dauereinsatz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.