Ein Blick ins Bücherregal – Terry Pratchetts Scheibenwelt Romane

Ein Teil der Terry Pratchett Sammlung | Foto: konsensor.de

Es war Anfang 2015 als ich den Artikel „Erweckung einer alten Leidenschaft“ geschrieben habe. Mir kommt es gerade vor als wäre es gestern erst gewesen. Diese Lust, diese Spannung, diese unglaubliche Vorfreude auf die Bücher, die Geschichten, die Abenteuer, einfach das Abtauchen in Terry Pratchetts Scheibenwelt – ich korrigiere: auf Terry Pratchetts Scheibenwelt.

„Ein Blick ins Bücherregal – Terry Pratchetts Scheibenwelt Romane“ weiterlesen

Kurzgeschichten unter anderem von Terry Pratchett

Kurzgeschichten unter anderem von Terry Pratchett | Foto: konsensor.de

Als großer Fan der Terry Pratchett Scheibenwelt-Romane habe ich vor kurzem zwei etwas „seltenere“ Ausgaben in die Finger bekommen. Nun ja, eigentlich sind es ja gar keine richtigen Terry Pratchett Bücher. Es sind Bücher in denen jeweils eine Geschichte von Terry Pratchett drinsteckt. Neben einiger anderer Geschichten anderer Autoren.*

„Kurzgeschichten unter anderem von Terry Pratchett“ weiterlesen

Terry Pratchetts Scheibenwelt: Neun Romane im Schuber

Terry Pratchetts Scheibenwelt – Neun Romane im Schuber | Foto: konsensor.de

Erst wenige Monate ist es her, als ich meine alte Leidenschaft für die Terry Pratchett Scheibenwelt-Romane wiederentdeckte und die heimische Bibliothek mit den ersten Bänden neu bestückt habe. Seitdem vergeht kaum ein Tag an dem ich die Scheibenwelt nicht besuche.

Gerade erschienen sind im Piper Verlag die ersten neun Scheibenwelt-Romane, neu bearbeitet und aktualisiert vom Originalübersetzer Andreas Brandhorst, mit neuen Covern versehen in einem Schuber – ein Schmuckstück für jedes Bücherregal. Eine Terry Pratchett Sammler-Edition sozusagen – und NEIN – ich konnte nicht widerstehen.

„Terry Pratchetts Scheibenwelt: Neun Romane im Schuber“ weiterlesen

Mit einem Stapel Tim & Struppi Comics zurück in die Vergangenheit

Alte Tim & Struppi Hefte | Foto: konsensor.de

Aufräumen, Umräumen, Wegräumen, Ausräumen… eins ist Fakt: im Laufe der Zeit sammeln sich einfach viel zu viele Dinge an. In der Regel hortet man diese im Keller oder auf dem Dachboden und bei jedem Umzug werden Kisten mitgeschleppt… kennt sicherlich jeder.

Dann steht man da, sortiert, räumt um, räumt aus, räumt auf… und plötzlich hält man einen Stapel Kindheit in der Hand.

„Mit einem Stapel Tim & Struppi Comics zurück in die Vergangenheit“ weiterlesen