Sechskant Schreibwerkzeug: Der rOtring rapid Pro Kugelschreiber

rOtring Stifte haben mich schon immer fasziniert. Vor allem das sechkantige Design. Und damals wie heute sind es einfach wundervolle Stifte, die man nicht mehr so schnell aus den Fingern legen möchte.

Nach meiner letzten Kugelschreibererfahrung, und der Erkenntnis,  dass ein eigener Stift manchmal Gold wert ist, habe ich mir einen rOtring rapid Pro Kugelschreiber zugelegt.

In der Regel benutze ich Füller und Bleistifte. Kugelschreiber nutze ich zwar hin und wieder, einen eigenen hatte ich bisher jedoch noch nicht. Das hat sich nun geändert.

Bestellt habe ich mir den rOtring rapid Pro. Ein Stift mit massivem Metallschaft im rOtringbekannten Sechskant-Design. Entsprechend „schwer“ liegt er mit seinen 25 Gramm in der Hand.  Die Stiftlänge, der Griffbereich, alles scheint auf den ersten Blick perfekt, doch etwas ist ein kleines bisschen anders als ich es bisher kannte.

rOtring rapid Pro Kugelschreiber | Foto: konsensor.de

Vor allem der Griffbereich ist gefühlt „stacheliger“ als ich es von den alten rOtring Stiften her kenne. Auch das Sechskant-Design ist nicht mehr so kantig wie früher sondern viel weicher, die Kanten abgerundet. Alles nicht so dramatisch. Was jedoch sehr irritiert ist das Gewinde aus Plastik. Verschraubt als roter „Plastik“-Ring wirkt dieser etwas billig. Weshalb gerade an dieser Stelle gespart wurde ist mir schleierhaft, da doch sonst sehr viel Wert auf hochwertige Materialien gelegt wird.

Ich arbeite seit längerem mit den beiden Feinminenstift bzw. Druckbleistiften rOtring 600 und rOtring 800, habe diese als direkten Vergleich zur Hand und muss sagen, sie wirken deutlich hochwertiger und edler.

Nichts desto trotz, mit knapp 14,5 cm Stiftlänge und einem Gewicht von 25 Gramm liegt der rOtring rapid Pro erstaunlich gut in der Hand. Die gefederte Mechanik ist leichtgängig und mit der rOtring Ballpen Refill HDF Mine, eine Mine der Stärke M ist enthalten, schreibt es sich sehr angenehm.

Längere Texte erstellen, Notizen machen, Korrekturarbeiten, kleine Skizzen, es macht Spaß mit ihm zu arbeiten. Und plötzlich sind meine anfänglichen Bedenken fast gänzlich verschwunden. Je länger ich mit ihm arbeite, desto besser gefällt er mir. Einzig das Plastikgewinde hinterlässt noch einen faden Beigeschmack, doch die Zeit wird zeigen ob die Sorge um dieses Plastikteilchen berechtigt ist oder nicht.

 

Zusammenfassend bleibt mir nur zu sagen, es ist ein toller Stift. Ein Kugelschreiber der nicht nur optisch überzeugt. Material, Verarbeitung, Design, es passt einfach alles. Der rOtring rapid Pro Kugelschreiber ist zu einem Preis von knapp 30,- EUR zu haben (Stand 12/2016). Ein durchaus fairer Preis wie man selbst feststellen wird sobald man ihn in den Fingern hält.

Passend dazu habe ich mir auch gleich den rapid PRO CHROME Druckbleistift in der 0,7mm Version bestellt. Sie passen einfach perfekt zueinander und sehen zusammen einfach klasse aus. Wenn schon, denn schon, dacht ich mir.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.