Liebe auf den zweiten Klick. Kabel Deutschland die Zweite

Vor fast einem Jahr erfolgte der Erstkontakt mit Kabel Deutschland. Es war fürchterlich. Ich berichtetet darüber. Nun, ein Jahr später, Kabel Deutschland ist jetzt ein Vodafone Unternehmen, sieht die Welt völlig anders aus.

Ich habe es erneut getan, musste es tun, denn die Telekom war einfach nicht in der Lage die seit fast 2 Jahren anhaltenden Probleme in den Griff zu bekommen. Auch darüber berichtete ich mehrmals.  Ein Wechsel war unausweichlich. Und so hat Anfang dieses Jahres Kabel Deutschland (Vodafone) eine zweite Chance bekommen.

Richtig gelesen, erneut Kabel Deutschland. Trotz der ersten, fürchterlichen Erfahrung vor einem Jahr habe ich mich erneut getraut und einen Anschluss, der vorerst parallel zum Telekom Anschluss laufen sollte, beantragt. Die Anmeldung erfolgte online und bereits wenige Tage später erhielt ich Hardware und Startpaket.

Die Fritz!Box 6490 wurde geliefert, angeschlossen und kurz darauf strömten die ersten Daten durch die Leitung. Zu unserem und vor allem meinem Erstaunen, mit rasender Geschwindigkeit.

Beide nun vorhandenen Anschlüsse sind wohlgemerkt Geschäftskundenanschlüsse. Somit hatten wir parallel zum fast ständig gestörtem Telekom Anschluss ISDN Call & Surf Comfort VDSL Universal mit VDSL 50, ein direktes Konkurrenzprodukt, nämlich einen frischen Kabel Deutschland Internet & Telefon Business 100 Anschluss laufen.

Könnt ihr euch vorstellen wie es ist wenn man plötzlich wieder online Arbeiten kann ohne ständig unterbrochen zu werden? Ohne ständig durch Internet- und Telefonausfälle aus der Tagesplanung geschleudert zu werden? Den Router nicht x-Mal am Tag neu starten und ständig mit der Telekom-Störungshotline telefonieren zu müssen? ES WAR GRANDIOS!!

Völlig verständlich, und für jedermann/jedefrau sicherlich auch nachvollziehbar, haben wir in den ersten Tagen und Wochen alles was auch nur ansatzweise onlinefähig war testweise auf Hochtouren laufen lassen. Uploads, Downloads, Streams… alles lief. Es lief einfach. Endlich konnten monatelange Rückstände an Arbeiten aufgeholt werden. Die ersten Messungen ergaben Geschwindigkeiten von über 92 MBit/s Down- und meist über 10 MBit Upload Bandbreite. Selbst die abendlichen Messungen, die ja damals desaströs ausfielen, liegen nun weit über 50 MBit/s. Ein Träumchen.

Die Bandbreite des Kabel Deutschland Internet & Telefon Business 100 Anschlusses ist bis heute, also fast vier Monate später, genau so hoch und stabil geblieben. Wir hatten bisher keinen einzigen Ausfall, keine einzige Störung, es gab was die Bandbreite und Verfügbarkeit anbetrifft, egal ob Tag oder Nacht, absolut nichts zu bemängeln.

Und nun nur mal zum Vergleich: in den drei Monaten in denen der Telekom-Anschluss noch parallel lief, gab es in der gleichen Zeit bei der VDSL-Verbindung der Telekom täglich mindestens – das ist jetzt echt kein Scheiss – sage und schreibe 3 Ausfälle. TÄGLICH!!  Hier stehen zwei Ordner gefüllt mit Notizen und Störungsmeldungen. Eine plausible Erklärung hat die Telekom uns bis heute noch nicht liefern können.

Mittlerweile sind wir komplett zu Kabel Deutschland gewechselt. Komplett mit Telefon und Internet, das komplette Paket eben. Zufrieden und hoch erfreut über den Verlauf kann ich jedem, der derzeit auf der Suche ist und der vielleicht ebenfalls Probleme mit seinem Anschluss der Telekom hat wie ich sie hatte, nur raten sich etwas Zeit zu nehmen, den passenden Kabel Deutschland Tarif online auszuwählen, online zu bestellen und 14 Tage die Leistung ausführlich rund um die Uhr zu testen.

Vor allem jetzt wo die Telekom vor allem Geschäftskunden Kündigungen der alten Verträge zukommen lässt  – der Wechsel zu den neuen Telekom-VoIP-Anschlüssen ist im übrigen, wenn ich die Vielzahl unserer Kundenrückmeldungen zitieren darf „…die reinste Katastrophe“ – sollte man die Chance nutzen und sich von den Fesseln der Telekom lösen.

Ich bereue die Entscheidung nicht. Und ganz ehrlich, ich bin heidenfroh, dass ich dieses eine Jahr nach dem ersten Versuch abgewartet und es dann nochmal versucht habe. Vodafone hat anscheinend die richtigen Weichen gestellt und, ich kann natürlich nur für die hier im Norden Berlins verfügbare Vodafone Kabel Deutschland Leitungen sprechen die ich, Kollegen, Kunden und Bekannte selber nutzen, ein äußerst stabiles und schnelles Kabelnetz  zu Stande gebracht. Danke dafür @KabelDE.

3 Antworten auf „Liebe auf den zweiten Klick. Kabel Deutschland die Zweite“

  1. Das freut mich für dich! Wirklich! Nach so langer Zeit wo man eigentlich das Internet für alltägliches braucht und es nicht geht – das ist genauso nervig wie TV oder Festnetz/Empfang vom Handy.

    Ich bin inzwischen seit über 8 Jahren bei der Telekom (vorher Alice) und kann mich nicht beschweren. Meine Schwiegermutter hat KD und da gab es einige Probleme. Besonders die Hotline war und ist einfach unterirdisch. Aber gut Technik kann man nicht mit dem Kundenservice gleichsetzen. Ich überlegte auch mal zu Wechseln, aber preislich zahle ich nicht viel mehr als bei KD und daher bleibe ich auch erstmal weiter bei der Telekom.
    Nächstes Jahr im Frühjahr endet wieder die Mindestlaufzeit (habe ja öfters schon den Vertrag angepasst und da beginnt ja immer wieder die neue Laufzeit). Und dann werde ich zum Jahreswechsel sehen, ob man wechseln könnte oder nicht. Aber aktuell ist alles top.

    Aber nochmal Glückwunsch zum Wechsel und nun viel spaß bei der Leitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.